Die Museen der Stadt Veszprém

Reichhaltiges kulturelles Angebot und jede Menge Programm


Wenn wir die Stadt Veszprém richtig kennenlernen wollen, sollten wir auch die Museen der Stadt aufsuchen. Natürlich ist es nicht möglich alle auf einmal zu besuchen, denn dafür bräuchte man richtig viel Zeit. Während unseren Stadtführungen bietet sich jedoch die Möglichkeit zum Besuch von einer oder mehreren Ausstellungen oder Museen in der Burg.

Hier im Menü finden Sie das Museums-Angebot der Stadt und kurze Beschreibungen dazu. Klicken Sie sich durch und wählen Sie die interessantesten aus, oder lassen Sie sich von uns beraten und das zur Stadtführung am besten passende Museum vorschlagen!


Warum das Museum mit Reiseleitung aufsuchen?

Die Zahl der Museen in Veszprém ist groß, aber wenn wir die Touristen fragen wie viele sie aufgesucht haben, dann ist die Antwort oftmals enttäuschend. Viele interessieren sich für ein kulturelles Programm dieser Art nicht. Die meisten finden Ausstellungen langweilig und gehen an den Museen der Burg einfach vorbei.

Das ist schade, denn in Veszprém gibt es Museen mit den unterschiedlichsten Themen und auch viele der Baudenkmäler und Sehenswürdigkeiten kann man von Innen besichtigen. In Begleitung einer einheimischen Reiseleiterin wird es dann gleich noch spannender!

Für viele ist ein Museum nur eine Reihe ausgestellter Gegenstände. Besuchen Sie aber das Museum mit einer fachkundigen Reiseleitung und es ist gleich etwas ganz anderes. Die Reiseleitung füllt die Gegenstände mit Bedeutung auf, man erfährt Geschichten und andere interessante Daten. Der Museumsbesuch wird systematisch aufgebaut - je nach Interesse und zur Verfügung stehender Zeit. Die wichtigsten Museumsgegenstände werden ausgewählt und vorgestellt.

Was für Museen gibt es in Veszprém?

Wie in den meisten Städten, gibt es auch in Veszprém ein Museum zur Stadtgeschichte. Das Lackó Dezső-Museum bietet aber noch vieles mehr! Auch die 1000 jährige Geschichte der Umgebung wird vorgestellt und in den ständig wechselnden temporären Ausstellungen werden die interessantesten Themen aufgearbeitet.

Wenn man sich mehr für religiöse und sakrale Themen interessiert, sollte man die kirchliche Museen in der Burg aufsuchen. Dort erfährt man vieles über die Kirchengeschichte von Ungarn.

Die Galerien der Burg beherbergen moderne und zeitgenössische Kunstausstellungen, wie zum Beispiel die Sammlung von László Vass oder László Károly. Das Tegulárium, also eine Ziegelsteinausstellung, ist eine echte Besonderheit und auf jeden Fall einen Besuch wert!

Besuchen Sie die Museen mit Reiseleitung!