• Kostenlose Führung
  • Besondere Einrichtung
  • Besuchsdauer ca. 45 Min.
  • Auch bei Regen

Stadführung

Die Besichtigung des Bischofofspalastes kann zu jeder beliebigen Stadtbesichtigungstour hinzugebucht werden, die durch die Veszprémer Burg führt.


  • Geeignet für jedes Alter
  • Führungen jede volle Stunde
  • Ab November bis Mai nur gegen Voranmeldung
  • Besichtigung nur mit Führung (Dauer ca. 45 Min.)
  • Gruppenrabatt
  • Kombi-Ticket
  • Exzellentes Regenprogramm

Beschreibung

Das Gebäude der heutigen, erzbischöflichen Residenz wurde ursprünglich für einen der Veszprémer Bischöfe an der Stelle des früheren, königlichen Palastes errichtet.

Der Palast dient heute als Wohnsitz des Veszprémer Erzbischofs Dr. Gyula Márfi, welcher als zweiter Erzbischof von Veszprém dieses Amt trägt. Im Veszprémer Bistum residierten insgesamt 99 Bischöfe und genau der Hundertste von ihnen wurde zum Erzbischof ernannt.

Im Gebäude des heutigen, erzbischöflichen Palastes befinden sich nicht nur die Wohnräume des Erzbischofs, es ist auch eine der bedeutendsten Bibliotheken und das Archiv der ungarischen katholischen Kirche. Die Bibliothek umfasst ca. 60 Tausend Bände.

Viele Teile des Palastes fungieren auch als Museum, und sind offen für die Touristen. Während einer geführten Besichtigung kann man den großen Reichtum der Veszprémer Bischöfe bewundern, die kostbare Einrichtung und zahlreiche seltene und wertvolle Gegenstände, die Geschenke von Königen und Königinnen waren.

Eine Besonderheit ist zum Beispiel eine original mohamedanische Gebetsnische sowie zwei Porzelanvasen aus der Zeit der Ming-Dynastie.


Sehenswertes

  • Giuseppe Orsattis Gipsarbeiten
  • Johann Cymbals Deckenfresken
  • Rudolf Steiners Wandgemälde
  • Hinterlassenschaft der Bischöfe
  • Prunkräume
  • Wertvolle Möbel und Gegenstände

Weitere Infos: gizellagyujtemeny.hu


Öffnungszeiten

Montag - Sonntag
6. Mai - 31. Okt. 10:00 – 18:00
1. Nov. - 5. Mai Nur nach Voranmeldung
  • Im Erzbischöflichen Palais erfolgt die Besichtigung nur mit Führung (Dauer ca. 45 Min.). Die Führungen starten zu jede volle Stunde.

Eintritt

Erwachsene Schüler/Studenten Familien
Erzbischöflicher Palast 1.900,- Ft 950 ,- Ft -
Gisela-Kapelle und Hl. Georgskapelle 1.900,- Ft 950,- Ft
Kunstsammlung der Erzdiözese 1.900,- Ft 900,- Ft
Hl. Dreifaltigkeits-Ticket 3.000,- Ft 1.500,- Ft 3.300,- Ft
  • Keine Gruppen-Ermäßigung
  • Die Eintritt für die Kapellen ist nur für beide zusammen zu kaufen
  • Hl. Dreifaltigkeits-Ticket: Erzbischöflicher Palast, die Kapellen, Museum der Seligen Gisela - Kunstsammlung der Erzdiözese

Die Öffnungszeiten und Eintrittspreise der Museen in Veszprém versuchen wir durchgehend zu aktualisieren. Für die oben stehenden Angaben übernehmen wir aber keine Gewähr!